Tiere & Psychologie
Ann-Kathrin Maraun - Tierverhaltenstherapie

Meine Tiere | Tiere & Psychologie

Meine Tiere

Mein Pferd CassianCassian *2008

Mein “Albert Einstein” – ein einzigartiges Charakterpferd: der holländische, sauintelligente Friesenwallach.


Ich habe ihn mit 2,5 Jahren völlig roh gekauft, ohne viel über ihn zu wissen – rein aus Gefühl, dass dieses Pferd zu mir passen könnte. Entpuppt hat sich ein sehr lernwilliges, übermäßig intelligentes und sehr sensibles Pferd, das mich täglich vor neue Herausforderungen stellt!

Cassian lässt sich einfach nicht in wenigen Zeilen beschreiben: er ist aber auf jeden Fall mein größter Lehrer, da er mich in jedem Bereich zu einer ständigen Weiterentwicklung angetrieben hat, um mit ihm weiterkommen zu können...

Er wurde von mir selbst eingeritten und ausgebildet. Durch seinen Spieltrieb kann man ihm sehr schnell alles Mögliche beibringen. Seine Erziehung beruht auf Natural Horsemanship und ist bis zur Freiarbeit darin ausgebildet. Spiele wie Apportieren, Decke ausziehen, Gegenstände aufheben machen ihm genauso Spaß wie zirzensiche Lektionen (u.a. Spanischer Schritt & Trab, Kompliment, Knien, Liegen & Sitzen).

Cassian läuft in der Friesenquadrille mit und wird seit 2015 auf Shows eingesetzt, nachdem er sich in letzter Zeit sehr gut entwickelt und sich zu einem richtig erwachsenen Hengst ausgebildet hat. Mittlerweile ist er mit acht Jahren kastriert worden, um ein artgerechtes Leben im Offenstall führen zu können.


Meine Hündin NalaNala *2012

Die sprudelnde, rassige Pastor Garafiano Senorita aus La Palma (Kanaren).



Sie war mit 6 Wochen auf der Straße alleine mit ihrem Bruder unterwegs und hat sich mittlerweile von einem scheuen, ängstlichen Mäuschen zu einem zivilisierten Stadthund entwickelt.

Nala ist nahezu das komplette Gegenteil von Nepomuk – jung, wild und arbeitsfreudig. Als kanarischer Hüte- und Herdenschutzhund hat sie einen starken Arbeitstrieb und zeigt eine große Eigenständigkeit. Und quatscht uns mit Vorliebe voll...

Nala weiß einfach was sie will und das ist vor allem Beschäftigung! Sie ist für alles Mögliche zu haben, begleitet mich von Klein auf und bringt auch mal gerne mit ihren eigenen Ideen meine Pläne durcheinander – daran kann ich jeden Tag weiter lernen...


NepomukNepomuk *01.10.2001-06.03.2015

Der hessische robuste Mischling aus Cocker Spaniel, Border Collie, Spitz, Schnauzer und einigen mehr...

Nepomuk ist mit acht Wochen zu mir gekommen und war über 13 Jahre mein treuer Begleiter. Er war von Anfang an mit Spaß im Stall dabei und liebte Ausritte mit den Pferden.

Muk machte einen tollen Job am Fahrrad, beim Joggen, mit Tieren aller Art und vor allem mit Menschen. Seine kleinen Tricks führte er gerne vor jedem Publikum vor, solange es dafür etwas zu Naschen gab.

Er war ein richtiger Herzhund, der mit seiner ruhigen Art jeden um den Finger wickelte – und mir aber auch in Sachen Erziehung gerade in jungen Jahren eine Menge über Hunde beigebracht hatte. Wir waren zu einem tollen Team zusammengewachsen und er ging mit mir bis zum Ende durch Dick und Dünn…bis er innerhalb kürzester Zeit durch eine schwere Krebsdiagnose erlöst werden musste.

Trotz der unterschiedlichen Charaktere meiner Hunde sind beide in der gemeinsamen Zeit zu einem echten Traumpaar geworden und haben sich wunderbar ergänzt. Nepomuk hat mir gezeigt, wie man Nala erziehen sollte und sie hat ihm noch jede Menge Schwung in sein altes Leben gebracht. Und ich konnte von beiden nur lernen wie sie miteinander umgehen…Sie tritt nun in seine Fußstapfen und kann ihm langsam das Wasser reichen

Termine

Logo Zentrum fr Balance

Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Balance von Pferd & Mensch